Aurelia – Nymphe der Lust | Historischer Erotik-Roman: Sex, Leidenschaft, Erotik und Lust GÜNSTIG

  • Tiefstpreisgarantie
  • Kostenlose Lieferung
  • 1 Tages - Versand

DER BESTE PREIS für Aurelia - Nymphe der Lust | Historischer Erotik-Roman: Doch zunächst muss sie sich die Gunst des Meisters verdienen ... - Günstigstes Angebot




Suchen Sie nach diesem Produkt: Aurelia - Nymphe der Lust | Historischer Erotik-Roman: Doch zunächst muss sie sich die Gunst des Meisters verdienen ... ? Dann hat Ihre Suche ein Ende und zwar ein sehr gutes! Bei uns bekommen Sie die besten Preise online für diesen Topseller: Aurelia - Nymphe der Lust | Historischer Erotik-Roman: Doch zunächst muss sie sich die Gunst des Meisters verdienen ....Wenn Sie sich für diesen Artikel entscheiden Aurelia - Nymphe der Lust | Historischer Erotik-Roman: Doch zunächst muss sie sich die Gunst des Meisters verdienen ..., entscheiden Sie sich gleichzeitig für die besten Preise und Preisvergleiche online und zusätzlich sind absolut sichere Transaktionen gewährleistet!



Aurelia - Nymphe der Lust | Historischer Erotik-Roman: Doch zunächst muss sie sich die Gunst des Meisters verdienen ...




PRODUKTINFORMATION - VORSCHAU:

Das unschuldige Mädchen Aurelia darf bei dem Meistermaler Romero in die Lehre der Farben gehen. Doch zunächst muss sie sich die Gunst des Meisters verdienen und als Nackt-Modell posieren. Dabei eröffnet sich ihr eine Welt voller Gelüste und erotischer Abenteuer.

Diese Ausgabe ist vollständig, unzensiert und enthält keine gekürzten erotischen Szenen.Das unschuldige Mädchen Aurelia darf bei dem Meistermaler Romero in die Lehre der Farben gehen. Doch zunächst muss sie sich die Gunst des Meisters verdienen und als Nackt-Modell posieren. Dabei eröffnet sich ihr eine Welt voller Gelüste und erotischer Abenteuer.

Diese Ausgabe ist vollständig, unzensiert und enthält keine gekürzten erotischen Szenen.




PRODUKTMERKMALE - HIGHLIGHTS:




Sonderangebot ✔✔✔ für: Aurelia - Nymphe der Lust | Historischer Erotik-Roman: Doch zunächst muss sie sich die Gunst des Meisters verdienen ... - JETZT ZUM BESTEN PREIS KAUFEN !





Tipp: Besuchen Sie den Shop des Anbieters für weitere Preise!
Noch mehr sparen?: Vergleichen Sie die Preise der verschiedenen Anbieter!

Angebot Beste Preise

Tags:
Handel mit Aurelia - Nymphe der Lust | Historischer Erotik-Roman: Doch zunächst muss sie sich die Gunst des Meisters verdienen ... zum Verkauf Rabattiert Zum Besten Preis Kaufen, Handel mit Günstigen Aurelia - Nymphe der Lust | Historischer Erotik-Roman: Doch zunächst muss sie sich die Gunst des Meisters verdienen ... Tiefster Preis Rabatt Einkauf und Verkauf, Discount Günstigster Aurelia - Nymphe der Lust | Historischer Erotik-Roman: Doch zunächst muss sie sich die Gunst des Meisters verdienen ... Tiefstpreis Angebote Deals Einkäufe, Bester Preisnachlass Günstig Aurelia - Nymphe der Lust | Historischer Erotik-Roman: Doch zunächst muss sie sich die Gunst des Meisters verdienen ... Discount Verkaufsangebot Einkaufsrabatt, Deals Verkaufknüller Aurelia - Nymphe der Lust | Historischer Erotik-Roman: Doch zunächst muss sie sich die Gunst des Meisters verdienen ... Discounts Tiefste Preise Günstigster Einkauf, Speziell Rabattiert Aurelia - Nymphe der Lust | Historischer Erotik-Roman: Doch zunächst muss sie sich die Gunst des Meisters verdienen ... Top Kauf Günstig Beste Preise, Günstigster Preis Auf Dem Markt Aurelia - Nymphe der Lust | Historischer Erotik-Roman: Doch zunächst muss sie sich die Gunst des Meisters verdienen ... Discount Verkauf Günstigster Kauf, Discount Deals Aurelia - Nymphe der Lust | Historischer Erotik-Roman: Doch zunächst muss sie sich die Gunst des Meisters verdienen ... Günstigere Preise Tiefster Preis im Verkauf Wo Kaufen, Beste Preise Rabatte Deals Aurelia - Nymphe der Lust | Historischer Erotik-Roman: Doch zunächst muss sie sich die Gunst des Meisters verdienen ... Zum Verkauf Im Angebot Discount Günstigstes Angebot Wo Kaufen

Unsere Facebook Fanpage:
Kindle Ebooks Deutschland



Die Beurteilungen anderer Käufer:


Mehr Kindle Erotikromane Produkte

  • Weitere Empfehlungen
  • Bestseller Produkte
  • Bewertungen

3 thoughts on “Aurelia – Nymphe der Lust | Historischer Erotik-Roman: Sex, Leidenschaft, Erotik und Lust GÜNSTIG

  1. 9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Erotischer Liebesreigen im Siena des Rokoko, 11. Januar 2011

    Durch die Briefwerbung von blue panther books erhielt ich die Leseprobe, die mir positiv auffiel, woraufhin ich den Roman erwarb. Es handelt sich um das erste Werk der Autorin in diesem Verlag. Ob sie zuvor schon andere Romane geschrieben hat, ist unbekannt.

    Mit verspielter Sprache und voller Gefühl entführt uns Maria Bertani ins Siena des Rokoko.

    Aurelia wird die Schülerin des berühmten Malers Romero. Er hat mehr mit ihr vor. Was genau bleibt etwas undurchsichtig wie der gesamte Charakter dieses Mannes. Mal gefühlvoll, mal besitzergreifend und dann wieder abweisend schickt er Aurelia durch ein Wechselbad der Gefühle.
    Vergangene Verletzungen machen es ihm schwer, sich wirklich einer Frau hinzugeben, nicht nur mit dem Körper, sondern auch mit der Seele.

    Romero muss sich in acht nehmen, denn schon hat ein anderer ein Auge auf seine schöne Nymphe geworfen, der ihrer womöglich gar würdiger ist.

    Von Hingabe wird gesprochen und gedichtet – entsprechende Gedichte sind äußerst gelungen -, doch wird eher Lust gelebt, die freie Kunst und freie Liebe. Ich hätte mir mehr Liebe und Hingabe gewünscht, doch zum Künstlerthema scheint letzeres besser zu passen und eher im Sinne der Autorin gewesen zu sein. Dennoch ist der Roman gefühlvoller geschrieben als viele andere erotische Werke.
    Aurelia ist anfangs schüchtern und sich in ihrer Wirkung unsicher, doch langsam findet sie zu sich und ihrer neuerweckten Sinnlichkeit. Dabei übernimmt sie einen nach meinem Geschmack etwas zu passiven Part. Hauptakteuere sind die anderen.

    Aurelia entwickelt sich im Laufe der Geschichte, entfaltet sich und wird zu der vielgesichtigen Nymphe, erschaffen durch den Künstler Romero.

    Bei den Dialogen hätte ich mir gewünscht, dass Zusätze wie braust sie auf“, zische ich in meiner Verstörtheit“ (S. 162, 163) oder flötet Lisette“ (Internetstory) verzichtet worden wäre, da ich so etwas störend empfinde und es nicht zum sonst guten Schreibstil der Autorin passt. Funktionierende Dialoge können auf Derartiges verzichten, auch kann man diese nicht aufbrausen“. Das ist rein physikalisch unmöglich. Flöten“ bezieht sich auf das Instrument. Auch wäre es gut, beim Orgasmus nicht zu explodieren. Das gibt immer so viele Tote und Flecken an der Wand.

    Ansonsten ist der Schreibstil der Autorin deutlich über dem Durchschnitt anderer Erotikwerke. Mit wenigen Worten und ausgesuchten Details gelingt es ihr, die Atmosphäre der wundersamen Gärten und prachtvollen Häuser und Paläste heraufzubeschwören. Auch auf die Recherche hat sie erfreulicherweise viel Wert gelegt. Ihr gelingt die Gratwanderung zwischen poetischen und schmutzigen Worten. Die erotischen Szenen sind von seltener Intensität.

    Die Nebenfiguren sind äußerst lebhaft. Die üppige, sinnliche Franceska, der sexbesessene Mario und der Conte, ein Förderer der Künste und Liebhaber der Frauen – jeder von ihnen besitzt eigene Facetten und auch die Vergangenheit wird passend zum exotisch-erotischen Rahmen beleuchtet. In Erzählungen fließt sie nahtlos in das Gefüge des Romans ein. Gegen sie wirkt Romero selbst ein wenig blass und weniger sympathisch als der Conte.

    Stellenweise hätte ich mir gewünscht, dass die Gefühle Aurelias mehr ausgearbeitet worden wären. Bei der Leseprobe sind diese etwas dürftig, was den Lesegenuss insgesamt jedoch nicht schmälert. Der Roman ist in der Gegenwartsform gehalten, was ich irritierend fand. Die 1. Vergangenheit wäre meines Empfindens nach die bessere Wahl gewesen.
    Das Ende lässt eine Fortsetzung erwarten.

    Fazit: Diesen Roman kann ich ohne zu zögern weiterempfehlen und hoffe sehr auf ein weiteres Werk von Maria Bertani.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. 7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Unterhaltsame Lektüre: Entdeckungsreise ins Land der Erotik-Abenteuer, 29. Dezember 2010

    Folgendermaßen darf man es in aller Kürze zusammenfassen: Aurelia geht im Italien des 18. Jhr. beim Hofmaler Romero in die Lehre. Was er (und andere) sie als sein Nacktmodell lehrt, lässt sie auch ihre Unschuld verlieren und in einen Strudel von Begehren, Liebe, Leben und Lust geraten, der neue Lebensgeister in ihr und im Leser weckt. Zusammen mit dem Mitschüler Marco, der Hausdame und anderen heißen Früchtchen und reiferen Früchten reift das unschuldige Mädchen zu einer Kennerin der sinnlichen Sünden heran, die sich schließlich als Geliebte des Conte endgültig in die Welt ungezügelter Lust (ver-)führen lässt: dass dies den besten Hintergrund für neue, ausschweifende Sexszenen darstellt, darf man sich zurecht vorstellen …

    Dieses Buch begeistert durch eine durch und durch gelungene Geschichte. Sie ist durchzogen von Überraschungen in einer mit Sachverstand aufgebauten historischen Umgebung und besticht auch durch eine sachliche Präzision zum Thema Malerei, bei der sich nebenbei sogar ein bisschen etwas lernen (!) lässt. Die Geschichte über die Geheimnisse der Malerei vermischt sich aufs Gelungenste mit der erotischen Handlung. Manchmal entstehen dabei tatsächlich auch kleine Wortgemälde, die auch Liebhaber schöner Literatur begeistern. Die naturgemäß starke erotische Komponente des Ganzen ist wirklich ein knisterndes Bonbon, das alles für meinen Geschmack perfekt würzt. Bei Fahrten in der Kutsche, dem Blick in fremde Zimmer und netten Stelldicheins an allen möglichen Orten wird dem Voyeurismus, Exhibitionismus und der puren Lust gefrönt, was das Zeug hält. Zwar geizt die Ich-Erzählerin bei der Beschreibung frivoler Handlungen nicht mit derbem, recht deutlichem Vokabular, aber da alles hier sehr geschickt mit der Handlung verknüpft ist und harte Worte mit zarten Zwischenspielen abwechseln, werden hier Reize gesetzt, denen man sich gerne hingibt.

    Ich will es hier mal etwas hochgestochen ausdrücken: Dies ist eine Komposition aus lesenswerter Handlung, mit erotischer Sprachgewalt und einem wunderbaren Gespür für den Aufbau von Erotik und Lustgefühlen. Mein Fazit also: 190 pulsierende Seiten. Wilde Gelüste, anregende Lust und prickelndes Geschehen. Also: Seite um Seite purer, fesselnder Lesegenuss und fibrige Höhepunkte.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. 2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    2.0 von 5 Sternen
    Langweiliger Porno, 16. Juni 2013
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)

    Ich habe das Buch wegen der guten Bewertungen gekauft. Es ist wie ein billiger Porno, wenig Handlung viel Sex. Langweiliger Sex, der immer gleich ist. Aurelia beobachtet andere, treibt es mit jedem. Nur die Hauptdarsteller tun es nicht miteinander. Das ist die Überraschung am Ende des Buches, wo man doch die ganze Zeit darauf wartet, dass es endlich auch zwischen ihnen beiden passiert. Das Ende ist seltsam und deutet auf eine Fortsetzung hin, die es (noch?) nicht gibt. Diese werde ich allerdings nicht lesen. Wird sicher genauso langweilig weitergehen. Mit Historik hat das Buch kaum was zu tun. Wer belanglosen Sex lesen will wird mit dem Buch zufrieden sein, wer Spannung, Erotik und Gefühl sucht wird enttäuscht.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Teilen Sie Ihre Erfahrung zu diesem Produkt